Stellenausschreibung

des Zweckverbandes Technologiepark Ostfalen (TPO)


Stellenausschreibung Verbandsgeschäftsführer 

(m/w/d)

  

Der Zweckverband „Technologiepark Ostfalen“ ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Seine Zweckverbandsmitglieder sind der Landkreis Börde, die Gemeinden Barleben und Niedere Börde sowie die Stadt Wolmirstedt. Jedes Verbandsmitglied entsendet einen Verbandsvertreter in die Verbandsversammlung. Der Zweckverband hat seinen Sitz in Barleben. Es werden derzeit sechs Mitarbeiter beschäftigt.

Der Zweckverband „Technologiepark Ostfalen“ beabsichtigt, die Stelle des hauptberuflichen Verbandsgeschäftsführers (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Gemäß § 12 GKG LSA wird der Verbandsgeschäftsführer von der Verbandsversammlung für die Dauer von sieben Jahren gewählt. Eine Wiederwahl ist möglich. Der hauptberufliche Verbandsgeschäftsführer soll mit einem Anstellungsvertrag beschäftigt werden.


Dieses abwechslungsreiche Aufgabengebiet erwartet Sie:

  • Vertretung des Zweckverbandes in allen Angelegenheiten
  • Erledigung der Geschäfte der laufenden Verwaltung in eigener Verantwortung
  • Leitung, Organisation und Steuerung der Geschäftsstelle des Zweckverbandes
  • Entwicklung und Erarbeitung von Konzepten mit grundsätzlicher Bedeutung für den Zweckverband
  • Strategische Weiterentwicklung des Zweckverbandes
  • Grundsatzfragen der Koordinierung und Abstimmung mit Fachplanungsträgern, Behörden etc.
  • Vorbereitung und Ausführung der Beschlüsse der Verbandsversammlung
  • Repräsentation des Zweckverbandes

 

Mit diesen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • Befähigung zur Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt oder ein universitärer Hochschulabschluss der Fachrichtungen Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften
  • anwendungsbereite verwaltungsrechtliche Kenntnisse, insbesondere im Kommunalrecht
  • Führungskompetenz, Eigenverantwortung und Organisationsvermögen,
  • mindestens eine vierjährige Berufserfahrung
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Überzeugungskraft, soziale Kompetenz sowie ein sicheres und zuverlässiges Auftreten
  • Sie sind ein Pragmatiker mit Blick für die gesetzlichen Notwendigkeiten und das Wesentliche
  • Sie handeln mit hoher Transparenz, pflegen eine offene Kommunikation und konstruktive Zusammenarbeit
  • Sie motivieren Ihre Mitarbeiter durch vorbildliches Handeln
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B und Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW für dienstliche Zwecke gegen Kostenerstattung nach den reisekostenrechtlichen Bestimmungen


Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit in Vollzeit. Die Vergütung erfolgt entsprechend TVöD, Entgeltgruppe 13. Eine Höhergruppierung nach zwei Jahren Bewährung wird in Aussicht gestellt.


Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Im Interesse der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX besonders berücksichtigt.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 07. Mai 2021 an:

Zweckverband Technologiepark Ostfalen
Steinfeldstraße 3
39179 Barleben bei Magdeburg

oder per Email an info-tpo@tpo.de


Hinweise:

Eine Kostenerstattung im Bewerbungsverfahren erfolgt nicht. Sofern Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens zurückgesandt.

Andernfalls werden Ihre Bewerbungsunterlagen nach Ablauf einer Wartefrist von zwei Monaten datenschutzgerecht vernichtet.

Mehr erfahren